VOLLKERAMIK

Frontzahnkronen

Durch Wachstumsstörungen während der Zahnentwicklung und Vitamin D-Mangel wurden die Schneidezähne nicht vollständig in ihrem Schmelz entwickelt. Im Oberkiefer wurden Veneers von Eckzahn zu Eckzahn gefertigt. Im Unterkiefer wurden die Defekte durch konservative Maßnahmen und Glättung der Oberflächen (microabrasives Verfahren) versorgt.

Keramikveneers

Tiefer Biss, Zahnfleischrückgang durch Parodontose und zu kleine Zähne im Verhältnis zur Breite des Oberkiefers führten zu diesem ästhetisch unbefriedigenden Aussehen. Fünf Keramik-Teilkronen (Veneers) an den oberen Frontzähnen, eine Krone als Brückenpfeiler rechts und die Seitenzahn-Sanierung ermöglichten dieses schöne Endergebnis. Der Patient ist seit 7 Jahren sehr zufrieden.